Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Animal Nature Forum - Das Board für alle, die sich für Alternative Therapien bei Haustieren interessieren
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.456 mal aufgerufen
 Ausbildung
yaccuzi Offline

newby

Beiträge: 3

29.11.2004 17:09
Ausbildungsmöglichkeiten antworten

Ich interessiere mich sehr für eine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin. Leider habe ich keine Ahnung, welche Möglichkeiten es da gibt.

Grundsätzlich würde ich gern noch wissen, welche Kosten auf mich zukommen würden und inwieweit es möglich ist, diese Ausbildung berufsbegleitend zu machen.

Gruß Yaccuzi

Melamoz Offline

user

Beiträge: 28

29.11.2004 17:23
#2 RE:Ausbildungsmöglichkeiten antworten

Hallo Yacuzzi,

grundsätzlich lässt sich die Ausbildung sehr gut berufsbegleitend machen, da sie je nach Institut, über Fernstudium oder Wochenendseminare oder beides abgeleistet wird. Oft bleibt einem auch gar nichts anderes übrig, da sie auch sehr teuer ist. Zu den Studiengebühren, die leicht 100 Euro im Monat betragen können, kommen noch diverse Bücher. Je nach Fachrichtung variieren da die Preise doch enorm.

Ich selbst habe z.B. die Fachrichtung Klassische Homöopathie gewählt und musste am Anfang doch ganz schön schlucken, bei der Bücherliste, die ich mir zusätzlich zu diversen Fachbüchern, wie Anatomie, Pathologie, usw. holen musste.

Ein reines Fernstudium ist im Grunde nicht zu empfehlen, bzw. stellt es zumindest den steinigsten Weg dar, diese Ausbildung zu absolvieren. Es fehlt halt der Kontakt zu Mitstudenten. Auch die praktische Erfahrung muss man über Praktika und Hospitazionen in Eigeninitiative erlangen.

Insgesamt gehört wohl eine Menge Idealismus dazu, sich als THP ausbilden zu lassen *ggg*.

Tschaui, Melamoz

yaccuzi Offline

newby

Beiträge: 3

29.11.2004 20:31
#3 RE:Ausbildungsmöglichkeiten antworten

Hallo Melamoz,

danke für die schnelle Antwort. Das hört sich ja alles ganz schön kompliziert an *seufz*.

Wie läuft das dann am Ende mit der Prüfung? Muss man dafür irgendwohin fahren? Aus welchen Teilen setzt die sich zusammen (schriftlich, mündlich, praktisch)? Gibt es da extra Prüfungsgebühren.

Ich weiß, Fragen über Fragen.

Danke,Yaccuzi

manou Offline

user

Beiträge: 21

01.12.2004 14:46
#4 RE:Ausbildungsmöglichkeiten antworten

Hallo!

Ich kann dir nur schreiben wie es bei einem fernlehrgang ist. was die monatliche studienrate und lernmaterialkosten angeht, kann ich mich voll und ganz meiner/m "vorredner(in)" anschließen.
die zwischenprüfung, bei mir war es phytotherapie habe ich zu hause absolvieren können, die tierheilpraktikerprüfung wird schulintern gemacht und ist in den studienkosten enthalten.
allerdings muß ich auch da sagen, daß man sich bei einem fernlerngang darum bemühen sollte, entweder viele seminare zu belegen oder ein praktikum bei einem tierheilpraktiker zu machen. es ist unwahrscheinlich schwierig oder gar nicht machbar, alles nur theoretisch zu lernen. am besten läßt du dir mal studienratgeber von verschiedenen schulen und schulformen zusenden.

gruß
manou

Melamoz Offline

user

Beiträge: 28

01.12.2004 15:33
#5 RE:Ausbildungsmöglichkeiten antworten

Hallo Manou,

bei welchem Institut machst du denn deine Ausbildung?

Tschaui, Melamoz

manou Offline

user

Beiträge: 21

01.12.2004 16:03
#6 RE:Ausbildungsmöglichkeiten antworten

Hallo Melamoz!

Ich bin beim BTB und soweit ganz zufrieden damit. Habe aber gerade eine Pause eingelegt.
Machst du auch einen Fernlehrgang?

Gruß
manou

yaccuzi Offline

newby

Beiträge: 3

01.12.2004 16:10
#7 RE:Ausbildungsmöglichkeiten antworten

Danke Manou,

werde ich machen. Ich habe auch letztens etwas von einer Ausbildung zum Tierpsychologen gehört, bzw. eine Reportage im Fernsehen gesehen.

Könnte mir vielleicht jemand einen Tipp geben, wo man so eine Ausbildung machen kann, oder wieviel das kostet? Das würde mich auf jeden Fall auch interessieren.

Danke schon mal im voraus, Yaccuzi

Melamoz Offline

user

Beiträge: 28

03.12.2004 20:24
#8 RE:Ausbildungsmöglichkeiten antworten

Hallo Manou,

ich bin auch beim BTB, das ist ja klasse. Da können wir uns wirklich prima austauschen.

Die BTB Liste von Yahoo gibt ja leider nicht so viel her, aber das kommt vielleicht auch noch.

Phyto wollte ich eventuell auch noch anhängen. Wie gefällt dir denn der Lehrgang? Ist sicherlich genau so anspruchsvoll, wie die anderen Lehrgänge vom BTB auch.

Hast du auch schon vom Lehrgang Veterinär-Akupunktur beim BTB gehört? Fände ich auch noch interessant.

Tschaui, Melamoz

manou Offline

user

Beiträge: 21

06.12.2004 00:01
#9 RE:Ausbildungsmöglichkeiten antworten

Hallo Melamoz!

Leider kann ich momentan aus persönlichen Gründen nicht weitermachen. Aber es besteht dort ja immer die Möglichkeit es wieder aufzunehmen. Die Phytoprüfunge habe ich schon hinter mir. Also meine Meinung zu dem Lehrgang: Man bekommt die Zusammenhänge von Wirkstoffgruppen sehr gut erklärt und auch welche Bedeutung sie für jeweilige Erkrankungen haben. Witzigerweise wurde dieser Lehrgang nicht speziell(bzw. garnicht) auf Tiere ausgelegt, so daß ich prima lernen konnte, wie man sich selbst bei kleineren Wehwechens helfen kann. Letztendlich kann ich aber da auch nur sagen, daß man sich anschließend fortwährend selbst weiterbilden muß, denn im Lehrgang lernt man nur begrenzt über einzelne Pflanzen. Jo, also ich kann den schon empfehlen.
Über die Seminare kann ich jetzt gar nichts sagen...
Wo steckst du gerade beim THP? Ich meine bei welchem Studienbrief bist du gerade?

gruß
manou

Melamoz Offline

user

Beiträge: 28

07.12.2004 17:32
#10 RE:Ausbildungsmöglichkeiten antworten

Hallo Manou,

also ich bin mittlerweile bei Studienbrief 25; anzeige- und meldepflichtige Infektionskrankheiten. Sehr interessant *gähn*. Dabei dachte ich nach Zytologie könnte es eigentlich nicht mehr schlimmer werden.

Wie weit bist du denn gekommen? Ich hatte zwischendurch auch den einen oder anderen Hänger, gerade, wenn ich beruflich sehr eingespannt war.

Tschaui, Melamoz

manou Offline

user

Beiträge: 21

07.12.2004 19:57
#11 RE:Ausbildungsmöglichkeiten antworten

Hallo Melamoz!

Bis zum Ende der Anatomie und Physiologie habe ich die Sache durchgezogen. Im Anschluß daran mich mehr um die Phytotherapie gekümmert. Naja hätte längst fertig sein können, aber wie das Leben so spielt. Momentan mache ich Apitherapie, das ist eine Heilmethode mit Bienenprodukte, z.b. Propolis und Co. Das fällt mir als ehemalige Imkererin halt jetzt nicht so schwer und ist mal eine Abwechslung von irgendwelchen Hufen und Nieren und Zellen. Ja, ich dachte auch Zytologie könnte nichts mehr toppen .
Sobald ich die Apitherapiestudium abgeschlossen habe und alles andere wieder in geordnete Bahnen will ich unbedingt den THP zu ende bringen. Konntest Du Dich denn mit anderen Studierenden austauschen? Ich bin auch bei Yahoo in der BTB Group, aber so richtig funktioniert das wohl nicht.

gruß
manou

Jennifer Offline

newby

Beiträge: 7

02.05.2005 14:31
#12 RE:Ausbildungsmöglichkeiten antworten

Hallo!
Ich habe auch grad bei BTB angefangen! Fachrichtungen: Pferdeakupunktur und Tierpsychologie

Melamoz Offline

user

Beiträge: 28

25.06.2005 11:44
#13 RE:Ausbildungsmöglichkeiten antworten

Hallo Jennifer,

na, da wünsche ich dir ganz viel Spaß und viel Erfolg für deine Ausbildung.

Bist du eigentlich auch in der BTB Liste bei Yahoo?

Tschaui, Melle

 Sprung  
http://animal-instinct.blog.de Erlebnisse aus der Tierheilpraxis
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor